Kopieren eines Diagramms in eine andere Excel-Datei

Angelegt Freitag 06 November 2020

Einmal erstellte Diagramme lassen sich auch in eine andere Excel-Datei kopieren. Die Daten werden dann so verknüpft, dass diese sich sogar automatisch beim Öffnen der jeweiligen Datei aktualisieren.

Das ist herzlich einfach: Einfach das Diagramm auswählen, mit Strg+C kopieren und dann am besten einen Rechtsklick in der neuen Excel-Mappe machen. Excel bietet einem dann diverse Optionen zum Einfügen. So lässt sich das Diagramm an die Formatierung des Ziels anpassen oder auch als reine Grafik einfügen.

Die eingefügten Diagramme besitzen dann eine harte Verknüpfung zur originalen Datei. Wenn man etwa in einem Diagramm auf die Werte klickt, sieht man diese oben im Formel-Feld. Das bedeutet auch, dass die Aktualisierung dann natürlich nicht funktioniert, wenn man die Quell-Datei umbenennt, löscht oder verschiebt. Dann meckert Excel, dass die Aktualisierung nicht klappt und bietet einem an, diese zu reparieren.

Wieso das alles? Es bietet sich wunderbar an, um schnell kleine "Dashboards" für Projekte zu erstellen, die ihre Daten aus anderen, bereits bestehenden Statistiken ziehen. Wenn man diese aktualisiert, aktualisiert sich auch das Dashboard. Solche Dashboards bieten sich v.a. für interne Projekte an, da sie schlecht weiterzugeben sind und eigentlich nur korrekt funktionieren, wenn alle Zugriff auf das gleiche Netzlaufwerk haben.




Backlinks: Technik:Excel