Aktionen

Menschen, die keine Nazis sind

Aus Schmalenstroer/wiki

Es ist ein faszinierendes Phänomen, dass keiner ein Nazi sein will. Selbst die schlimmsten Rechtsradikalen behaupten von sich, dass sie keine Nazis sind. Statt stolz auf ihre Gesinnung zu sein und wenigstens zuzugeben, dass sie halt Nazis sind, wird fleißig geleugnet. Hier ein paar faszinierende Beispiele:

  • Ein ehemaliger KZ-Wächter [1]
  • Eine Gerüstbaufirma, auf deren LKWs groß SS-Runen und die Aufschrift "Führerhaus" in Fraktur zu lesen ist [2]
  • Stefan E., der angeklagt ist, Walter Lübcke wegen seiner Pro-Flüchtlingspolitik ermordet zu haben [3]