Aktionen

Batzenberg

Aus Schmalenstroer/wiki

Der Batzenberg gehört zu meinen absoluten Lieblingsbergen der Region, was an der einfachen Erreichbarkeit (ich wohne direkt nebenan) und dem wunderbaren Blick in die Rheinebene und rüber zu den Vogesen liegt. Der gesamte Berg ist mit Weinreben bepflanzt und bietet zahlreiche Pfade zum Wandern. Auch zum Radfahren ist er mit knackigen Steigungen, aber insgesamt deutlich weniger Höhe als die "richtigen" Schwarzwaldberge ein guter Einstieg zum Bergfahren. Es ist einfach ein netter Berg zum regelmäßigen abendlichen Entspannen - entweder man fährt kurz mit dem Auto hoch und genießt den Blick oder man wandert ein paar Meter oder man macht ein wenig Sport und fährt mit dem Fahrrad hoch.

Anfahrt

Der Batzenberg liegt ca. 10km südlich von Freiburg und ist verkehrstechnisch perfekt angebunden - entweder man fährt mit der Bahn nach Ebringen oder Schallstadt und läuft eine kurze Strecke oder man fährt mit dem Fahrrad oder nimmt das Auto. Zahlreiche Wege führen den Berg hinauf.

Was machen?
  • Den Blick in die Rheinebene genießen. Einen besonders guten Blick hat man vom Reblaus-Denkmal direkt am Batzenberg-Festplatz
  • Durch die Reben wandern
  • Den Sonnenuntergang über den Vogesen anschauen
Tipps
  • Die Sonnenuntergänge über den Vogesen sind besonders spektakulär und sehenswert
  • Der Blick in Richtung Schwarzwald, Kirchhofen und Staufen lohnt sich auch
  • Der Besuch bietet sich logischerweise bei gutem Wetter und guter Sicht an. Die Schauinsland-Webcam bietet hier wieder einen guten Überblick über die Sichtverhältnisse der Rheinebene
  • Den dort angebauten Wein gibt es am Fuße des Berges in der Winzergenossenschaft Pfaffenweiler oder auch in den umliegenden Supermärkten
Bilder