Aktionen

SF- und Fantasy im Web

Aus Schmalenstroer/wiki


Chris Avellone & Colin McComb - Planescape: Torment

Das Buch zum definitiv besten Computerrollenspiel - wer keine Lust hat, die Geschichte des Namenlosen in den Planescapes selbst zu spielen, der darf sie auch als Buch lesen. Die Geschichte um den namenlosen Protagonisten, der ohne Erinnerung in einer Leichenhalle in der Stadt Sigil aufwacht, gehört zu den faszinierensten und philosophischsten Plots eines Rollenspieles. Ich würde allerdings die CRPG-Variante deutlich mehr empfehlen, selbst spielen ist intensiver als nur lesen, gerade da das Spiel einem diverse Möglichkeiten gibt, Entscheidungen zu treffen

Ted Chiang - Division by Zero

Definitiv die beste mathematische Kurzgeschichte. Auch für Nicht-Mathematiker verständlich.

Ted Chiang - The Lifecycle of Software Objects

Was wird, wenn Menschen an ihren virtuellen Haustieren hängen, die technischen Plattformen sich aber verändern?

Ted Chiang - Tower of Babylon

Chiang adaptiert die Geschichte des Turmbaus von Babel als Kurzgeschichte.

Harlan Ellison - I Have No Mouth, and I Must Scream

Eine der wohl bekanntesten, verstörensten und merkwürdigsten SF-Kurzgeschichten, die jeder irgendwann einmal gelesen haben sollte. Eine wild gewordene künstliche Intelligenz verfolgt und terrorisiert die letzten noch überlebenen Menschen.

Kirill Eskov - The Last Ringbearer

Eine der wohl großartigsten Provokationen der Fantasy - Kirill Eskov nimmt Tolkiens Mittelerde und dreht die Geschichte des Herren der Ringe um. Mordor ist in Wirklichkeit ein von friedlichen Menschen bewohntes Land, das kurz vor der industriellen Revolution steht und durch eine Intrige des bösen Zauberers Gandalf angegriffen wird. Das Buch ist nicht sehr gut geschrieben, viele Storyelemente hängen in der Luft, aber die Umkehrung der originalen Story ist faszinierend.

Robert E. Howard

H.P. Lovecraft

Ich habe eine gewisse Hassliebe zu Lovecraft. Einerseits ist er der Großmeister des Horrorgenres und seine Geschichten gehören zu den wenigen, die wirklich Grusel vermitteln. Andererseits schreibt er immer wieder die gleiche Geschichte und bedient z.T. übelste rassistische Stereotypen.

John Bailey Owen - The Day Coffee Stopped Working

Eines der schlimmsten Horrorszenarien würde - was wäre, wenn Kaffee plötzlich nicht mehr wirken würde?

Charles Yu - Hero absorbs major damage

Eine der seltenen Kurzgeschichten, die auf wirklich sinnvolle Art und Weise Videospiele behandeln. In dieser Geschichte schnetzelt sich eine Gruppe Spieler durch immer schwerer werdende Level, Kämpfe und Aufgaben und versucht dabei, zwischenmenschliche Beziehungen und Freundschaften zu knüpfen.

Charles Stross - A Tall Tail

Eine wunderbare, fast glaubwürdige Geschichte über eine CIA-Aktion im Kalten Krieg und Raketenantriebe.